Donnerstag, 18. Oktober 2012

google kann auch Beatbox!


...und das recht einfach dank des google-Übersetzers:

1. Gehe auf google.de

2. in der oberen google-Leiste auf "Mehr" und dann auf "Übersetzer" klicken

3. folgenden Text einfügen:

pv zk bschk pv zk pv bschk zk pv zk bschk pv zk pv bschk zk bschk pv bschk bschk pv kkkkkkkkkk bschk bschk bschk pv zk bschk pv zk pv bschk zk pv zk bschk pv zk pv bschk zk bschk pv bschk bschk pv kkkkkkkkkk bschk bschk bschk pv zk bschk pv zk pv bschk zk pv zk bschk pv zk pv bschk zk bschk pv bschk bschk pv kkkkkkkkkk bschk bschk bschk pv zk bschk pv zk pv bschk zk pv zk bschk pv zk pv bschk zk bschk pv bschk bschk pv kkkkkkkkkk bschk bschk bschk pv zk bschk pv zk pv bschk zk pv zk bschk pv zk pv bschk zk bschk pv bschk bschk pv kkkkkkkkkk bschk bschk bschk

(Alternative zu Punkt 1-3: einfach auf diesen Link klicken Google-Beatbox)

4. auf das Lautsprecher-Symbol klicken

5. zurücklehnen und zuhören oder Mirko schnappen und mitmachen


Markus meint:
...geht das auch mit Rock?
Wer bekommt ein Gitarrensolo hin? ;-)

Kommentare: